Hinterlasse einen Kommentar

„Grenzenlos feministisch?“

Zur aktuellen Lage der Frauen- und Gleichstellungspolitik in Österreich, Europa und International

Diskussion am Montag, 15.9.2014, 19.00 – 20.30 Uhr

SPÖ Sektion Venediger Au, Ybbsstraße 15, A – 1020 Wien

(U1 Praterstern oder Vorgartenstraße)

In Österreich, Europa und international werden derzeit viele Gleichstellungsthemen diskutiert, allerdings häufig auf die Frage der Quote reduziert. Aktuell will und muss die SPÖ ihre Quotenregelung reformieren. In der EU spielt leider die Frauenpolitik weniger eine Rolle als vielmehr die Frage, wieviele Kandidatinnen für die neue Kommission von den Mitgliedstaaten nominiert werden. Und auf internationaler Ebene bereiten sich viele Staaten auf die Evaluierung der UN-Konferenz von Beijing vor 20 Jahren vor.

Es diskutieren
Marion Breitschopf, MediaClan, www.meineabgeordneten.at
Marion Gebhart, Frauenvorsitzende SPÖ-Leopolstadt, Leiterin der Frauenabteilung der Stadt Wien
Dunja Gharwal, http://www.socialvienna.com, Vertreterin der Internationalen SozialarbeiterInnen bei den Vereinten Nationen in Wien
Michaela Kauer, SPÖ Brüssel, Leiterin Wien-Haus Brüssel

Moderation: Eugen Pfister, Zeithistoriker, PES Activists Vienna
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der SPÖ Bezirksfrauenorganisation Leopoldstadt statt

Anmeldungen

bitte an spoe.bruessel@gmail.com

oder über die Facebook-Seite der SPÖ Brüssel: https://www.facebook.com/pages/SP%C3%96-Sektion-Br%C3%BCssel/1473019272934983

 

„SPÖ Brüssel goes … somewhere in Austria“

Die SPÖ Brüssel wurde 1992 gegründet, als die ersten Österreicherinnen und Österreicher nach Brüssel gingen. Heute versammelt sie Mitglieder und SympathisantInnen, die in den und rund um die EU-Institutionen arbeiten oder aus anderen Gründen ihren Lebensmittelpunkt in Belgien gefunden haben. Mit dem Format „SPÖ Brüssel goes…“ bringt sich die SPÖ Brüssel in den europapolitischen Diskurs in Österreich ein.

Kontakt

spoe.bruessel@gmail.com

 


Hinterlasse einen Kommentar

SPÖ-Quotenregelung im Parteistatut, Part 1

Fakten zur Quotenregelung in der SPÖ

Johanna Dohnal sagte einmal: „So schwierig es auch erscheint, gesellschaftliche Machtverhältnisse zugunsten der Frauen zu verändern, so einfach liegt die Rechnung auf dem Tisch: Mehr Macht für Frauen heißt gleichzeitig weniger Macht für Männer.“

Die Quotenregelung in der SPÖ hat eine Geschichte, die weit zurückreicht. Hier ein kleiner Auszug dazu, angesichts der wenig faktenbasierten Debatte, die wir derzeit erleben. Es ging in der SPÖ-Gleichstellungspolitik, die viel weiter reicht als die Quotenregelung, nie um einzelne Personen, sondern immer um Strukturen, wie das Zitat deutlich macht. Daher war die Quotenregelung immer auch von gezielten Frauenförderungsprogrammen in der SPÖ begleitet.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Ein Soziales Europa ist ein Europa der Gleichberechtigung der Frauen

Für eine starke frauen- und gleichstellungspolitische Agenda der EU

Die SPÖ-Sektion Brüssel hat Anfang März eine Resolution zur Frauen- und Gleichstellungspolitik in der EU beschlossen, die von den Wiener SPÖ-Frauen aufgegriffen und Anfang April beschlossen wurde. Dieser erste europapolitische Leitantrag zur Frauenpolitik wird am 26. April dem Landesparteitag der Wiener SPÖ zur Entscheidung vorliegen. Kernpunkte sind die Forderungen nach einer EU-Frauenkommissarin, einer Weiterentwicklung der Quote und einer Stärkung der gleichstellungspolitischen Agenda auf EU-Ebene sowie eine klare Absage an konservative Attacken auf Frauenrechte unter dem Vorwand der Krise.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Europaplatz der SPÖ-Frauen

Bildschirmfoto 2014-03-16 um 23.09.58Heute möchte ich euch eine Website vorstellen und empfehlen, die nicht nur sehr hübsch, sondern auch informativ und innovativ ist. Sie heißt Europaplatz und wurde von den SPÖ-Frauen ins Lebens gerufen. Auf der Plattform findet frau zum einem alle wichtigen Infos rund um die EU-Wahl (inklusive aller weiblichen SPÖ-Kandidatinnen) und zum anderen kann frau sich auch aktiv in den Wahlkampf einbringen.

MitmachenBildschirmfoto 2014-03-16 um 23.11.03

Sie SPÖ Frauen rufen dazu auf, die eigene Forderung zur EU-Wahl zu verschriftlichen und eine Foto davon einzuschicken. Ich habe meinen Wunsch bereits deponiert: Wir brauchen dringend eine EU-Frauenkommissarin!

Und was wünschst du dir?

Mach ein Foto mit deiner Forderung: Einfach auf der Plattform ganz nach unten scrollen und Bild hochladen. Have fun!