Hinterlasse einen Kommentar

Leistbares Wohnen wird in Europa Mangelware

Die Zeitschrift „Arbeit&Wirtschaft“ hat mich zúm Thema leistbares Wohnen in Europa interviewt – wie steht es um das Wohnen in Europa, was kann und soll und muss die EU (also wir) tun, damit sich die Menschen das Wohnen wieder leisten können. Hier ist der Artikel der klugen Alexia Weiss zum Nachlesen.

Leistbares Wohnen wird in Europa Mangelware


Hinterlasse einen Kommentar

Pascal will EIN Ticket für alle EU-Öffis!

Junge Ideen für eine lebenswerte EU

Welchen Vorteil hast du konkret in deinem Leben von der EU? Was würde dir in deinem Leben ohne EU fehlen, was wäre schlechter? Um welches Thema soll sich die EU jetzt rasch kümmern? Junge Menschen haben ganz konkrete Vorstellungen davon, was sie an der EU haben, wo es hackt und was sie sich wünschen. Ich sammle hier Ideen und Anliegen dazu von jungen Frauen und Männern, von Thessaloniki über Wien und das Marchfeld bis nach Bristol.

Heute fordert Pascal, 27 Jahre, aus Wien, ein Öffi-Ticket für Bim, Bus und Bahn in ganz Europa. Danke, Pascal!

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Nina will gerechte Steuern für Frauen!

Junge Ideen für eine lebenswerte EU

Welchen Vorteil hast du konkret in deinem Leben von der EU? Was würde dir in deinem Leben ohne EU fehlen, was wäre schlechter? Um welches Thema soll sich die EU jetzt rasch kümmern? Junge Menschen haben ganz konkrete Vorstellungen davon, was sie an der EU haben, wo es hackt und was sie sich wünschen. Ich sammle hier Ideen und Anliegen dazu von jungen Frauen und Männern, von Thessaloniki über Wien und das Marchfeld bis nach Bristol.

Heute fordert Nina, 24 Jahre, aus Reading im Vereinigten Königreich, Reisefreiheit und gerechte Steuern. Danke, Nina!

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Sarah will Freiheiten und Rechte behalten!

Junge Ideen für eine lebenswerte EU

Welchen Vorteil hast du konkret in deinem Leben von der EU? Was würde dir in deinem Leben ohne EU fehlen, was wäre schlechter? Um welches Thema soll sich die EU jetzt rasch kümmern? Junge Menschen haben ganz konkrete Vorstellungen davon, was sie an der EU haben, wo es hackt und was sie sich wünschen. Ich sammle hier Ideen und Anliegen dazu von jungen Frauen und Männern, von Thessaloniki über Wien und das Marchfeld bis nach Bristol.

Heute beginnen wir mit Sarah, 22, Wienerin, derzeit in Thessaloniki – Danke, Sarah!

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

„Grenzenlos feministisch?“

Zur aktuellen Lage der Frauen- und Gleichstellungspolitik in Österreich, Europa und International

Diskussion am Montag, 15.9.2014, 19.00 – 20.30 Uhr

SPÖ Sektion Venediger Au, Ybbsstraße 15, A – 1020 Wien

(U1 Praterstern oder Vorgartenstraße)

In Österreich, Europa und international werden derzeit viele Gleichstellungsthemen diskutiert, allerdings häufig auf die Frage der Quote reduziert. Aktuell will und muss die SPÖ ihre Quotenregelung reformieren. In der EU spielt leider die Frauenpolitik weniger eine Rolle als vielmehr die Frage, wieviele Kandidatinnen für die neue Kommission von den Mitgliedstaaten nominiert werden. Und auf internationaler Ebene bereiten sich viele Staaten auf die Evaluierung der UN-Konferenz von Beijing vor 20 Jahren vor.

Es diskutieren
Marion Breitschopf, MediaClan, www.meineabgeordneten.at
Marion Gebhart, Frauenvorsitzende SPÖ-Leopolstadt, Leiterin der Frauenabteilung der Stadt Wien
Dunja Gharwal, http://www.socialvienna.com, Vertreterin der Internationalen SozialarbeiterInnen bei den Vereinten Nationen in Wien
Michaela Kauer, SPÖ Brüssel, Leiterin Wien-Haus Brüssel

Moderation: Eugen Pfister, Zeithistoriker, PES Activists Vienna
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der SPÖ Bezirksfrauenorganisation Leopoldstadt statt

Anmeldungen

bitte an spoe.bruessel@gmail.com

oder über die Facebook-Seite der SPÖ Brüssel: https://www.facebook.com/pages/SP%C3%96-Sektion-Br%C3%BCssel/1473019272934983

 

„SPÖ Brüssel goes … somewhere in Austria“

Die SPÖ Brüssel wurde 1992 gegründet, als die ersten Österreicherinnen und Österreicher nach Brüssel gingen. Heute versammelt sie Mitglieder und SympathisantInnen, die in den und rund um die EU-Institutionen arbeiten oder aus anderen Gründen ihren Lebensmittelpunkt in Belgien gefunden haben. Mit dem Format „SPÖ Brüssel goes…“ bringt sich die SPÖ Brüssel in den europapolitischen Diskurs in Österreich ein.

Kontakt

spoe.bruessel@gmail.com

 


Hinterlasse einen Kommentar

Of course we need trade agreements. Fair, not free ones.

Cities, civil society, social partners are natural allies for a global fair trade system.

TTIP civil society meeting in Brussels July 2014Mid-July was an interesting time in Brussels. The beginning of the week saw a big gathering of civil society organisations joining forces against TTIP, TISA & co. They met in an Ixelles based, rather poorly equipped NGO headquarter, their outfit was casual and relaxing, discussions were open minded and inclusive. Some things were chaotic, like the WIFI would not work properly all the time, but that did have no impact whatsoever on the quality of discussions in real time. This impressing 2-days-meeting with 200 activists was followed by yet another one of these perfectly orchestrated „EU stakeholder meetings“ on TTIP, as the main negogiators met in the same week in Brussels, grey/black suits and perfect PPPs galore. In the light of this interesting week, it is worth to look at the question why the strategic alliance of cities, civil society and social partners in a multilevel political and even transatlantic context is so important to influence and even change global trade relations.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Ergebnisse in Österreich und den EU-28

Der ORF hat eine Übersicht zu den Wahlergebnissen in Österreich, die Sie hier finden.

Auf ARD gibt es Links zu Ergebnissen in Deutschland und Europa – hier.

Das Europäische Parlament hat Länderergebnisse und weitere Informationen – hier.

Europäisches Gesamtergebnis

Wie der europäische Fahrplan insgesamt voraussichtlich aussieht, können Sie hier nachlesen.