Hoch der Internationale Frauentag 2016!

Hinterlasse einen Kommentar

Mein Brief an die Frauen

Der Internationale Frauentag ist alle Jahre wieder Anlass, einerseits Erreichtes zu feiern, andererseits auch gemeinsam nachzudenken, was denn noch alles zu tun ist.

Wir gedenken unserer historischen Vorbilder, wie Adelheid Popp und Rosa Jochmann, und jener großartigen Frauen, die leider viel zu früh von uns gegangen sind, wie Johanna Dohnal und Barbara Prammer. So viel haben unsere Vormütter für uns erreicht!

 

Frauenrechte international

Wir sind solidarisch mit jenen, die an vielen Orten der Welt für die Rechte der Frauen kämpfen. Dafür hat die sehr lebendige SPÖ Sektion Brüssel, deren Vorsitzende ich bin, mit unserer bei der Generalversammlung am 3.3.2016 beschlossenen Resolution Frauen in der EU-Asyl- und Migrationspolitik ein klares Zeichen gesetzt.
http://www.monaeltahawy.com/
http://www.our-africa.org/women
http://www.unhcr.org/pages/49c3646c1d9.html

Mehr junge, wilde, zornige Frauen

Wir freuen uns über all jene jungen, wilden, zornigen Frauen, die uns fordern und die wir fördern, denn sie sind die Zukunft der sozialdemokratischen Parteienfamilie – und da sollen und müssen sie alle einen Platz finden, an dem sie sich politisch und persönlich zu Hause fühlen, und von dem aus sie die Welt erobern.
http://fem.vsstoe.at/
https://www.sjoe.at/frauen
http://www.youngsocialists.eu/tag/women/

 

Jede einzelne Frau ist Inspiration für andere

Es ist eine wunderbare Sache, zu wissen, dass es Euch alle gibt auf dieser Welt, jede mit ihren einzigartigen Fähigkeiten und ihrer Erfahrung. Ihr bereichert alle diese Welt, die ohne die vielen Frauen, Freundinnen, Großmütter und Enkelinnen, Töchter und Nichten, Mütter und Tanten, nicht so reich und zukunftssicher wäre. Jede einzelne Eurer Biographien ist Inspiration für andere.

Dafür ein herzliches Danke an jede einzelne von Euch.

Eines meiner Lieblingszitate von Johanna Dohnal schenke ich Euch zum Schluss:
„Aus taktischen Gründen leise zu treten, hat sich noch immer als Fehler erwiesen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s