20 Jahre nach dem EU-Beitritt. Dialog der Generationen.

Hinterlasse einen Kommentar

Manchmal hat der Mensch wirklich großes Glück und darf in der eigenen Arbeit sehr schöne Projekte umsetzen. Vor über einem Jahr begann ich darüber nachzudenken, wie ich in meiner Arbeit das Thema „20 Jahre EU-Beitritt Österreichs“ und was das alles für Wien bedeutet, angehen soll. Und dann hatte ich die Idee, keine klassische Festschrift mit einer Sammlung von Erinnerungsstücken zu machen, sondern einen Dialog der ganz anderen Art. Ich wollte Menschen zusammenbringen, die damals sehr nah am Thema dran waren – PolitkerInnen, VerhandlerInnen, BeobachterInnen – mit jenen, die damals geboren wurden. Das ist uns, als Team für das Projekt „WIr sind 20 – Turning 20“, gelungen."Wir sind 20" - 20 Jahre Wien und Österreich in der EU

„Wir sind 20“

Herausgekommen ist dabei eine kleine „Festschrift der anderen Art“. Die Gespräche zwischen „jung und alt“, drehen sich um immer noch aktuelle Themen wie Umweltschutz, Mobilität, Arbeit, Wirtschaft, Frieden und vieles Mehr. Ein Stakkato an kurzen Fragen und die dazugehörigen kurzen Antworten am Ende jedes Interviews zu Fragen wie „Der Euro“, „Datensicherheit“ oder „Gemeinsame Sprache“ geben sehr schön die EU-Stimmung der Menschen wieder. Vorwörter des Wiener Bürgermeisters Michael Häupl und des damaligen Bundeskanzlers Franz Vranitzky leiten das Thema ein, und ein Überblick über wichtige europapolitische Entwicklungen für Wien rundet die Broschüre ab.

"Wir sind 20" - 20 Jahre Wien und Österreich in der EUDen Link zur Broschüre als Website auf Deutsch gibt es hier.

Die Broschüre gibt es auch auf Englisch.

Ich bin allen sehr dankbar, die mitgemacht haben.

Viel Freude beim Lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s