Mein Dankeschön

Hinterlasse einen Kommentar

an viele liebe Menschen, die mir im Europawahlkampf geholfen haben…

So ein Wahlkampf ist eine aufregende, aufreibende, inspirierende und anstrengende Zeit. Für alle. Du funktionierst nur über Adrenalin, alles ist hochkonzentriert. Es gibt witzige, bizarre, kämpferische, langweilige, banale und intellektuell anspruchsvolle Momente. Es gibt Hoppalas und jede Menge Flexibilät. Manchmal bist du sehr alleine, manchmal ganz im Fluss.  Ohne die vielen lieben Menschen, die mir so sehr in allerlei Lebenslagen geholfen haben, wäre es nicht gegangen. Ihr wart mir Inspiration, Danke, Euch allen, von Herzen!

…and we all felt the spirit of campaigning with an open heart and a free mind.

Großartig: Vanessa!

vanessa und ihr autoOhne dich hätte ich das alles nicht geschafft. Du hast geplant und recherchiert, warst umsichtig, hast hart und gut verhandelt, diskutiert, organisiert, mich beraten, begleitet. Wir haben einander versprochen, uns nie für unsere Arbeit zu entschuldigen und immer ehrlich zu sein. Dein Mary-Poppins-Auto kann zaubern und immer neue Dinge für den Wahlkampf hervorholen – bis zu 500 Kipferln z.B.! Immer warst du da und immer warst du wunderbar. Wenn wir 2019 endlich einen echt europäischen Wahlkampf machen, wirst du meine Chef-Wahlkampf-Managerin. Ich freue mich darauf. Merci!

Meine wunderbare Familie

Michi_Kauer_blauMeine Schwester, die mich von Anfang an mir ihrem Kommunikationstalent beraten hat. Und mir gemeinsam mit Freundinnen in einer gelungenen Verschwörung am 1. Mai das schönste Geschenk gemacht hat mit dem kleinen Heft „Es wird einmal – Europa: sozial und demokratisch“ – es war so ein wunderbarer Moment. Meiner Familie in Südengland, die mir mit native English und lieben Wünschen aus der Ferne geholfen hat. Meine vielen wunderbaren Nichten, Neffen, mein Papa, der alles durchgehalten hat, Cousins, Cousinen, Tanten, Onkeln. Und meine Mama auf ihrer Wolke und in meinem Herzen, die sicher ganz stolz auf mich ist. Ihr alle habt sooo unendlich viel für mich getan und v.a. meine Schrullen ausgehalten. Gracias!

Das Team Michaela Kauer

Es hat sich irgendwie und ganz rasch, wie von selbst ergeben, und dabei hat sich einmal mehr erwiesen: mit Vertrauen geht alles leichter. Und wir haben unendlich viel kreatives Potenzial mit einer großen Leichtigkeit, einem freien Geist und einem offenen Herzen entwickelt, das war und ist wunderschön. I guess it has been the most heartbuilding creative low-budget election campaign ever.

Lisa, danke, dass du mir die Welt der social media erschlossen und das Bloggen beigebracht hast. Astrid, du bist die beste Mediensprecherin honoris causa. Alexander und Florian: danke für die vielen Momente, die ihr auf Facebook verewigt habt. Und dass ihr immer wieder meine Tasche, mein Handy, meine vielen Dinge gerettet habt. Veronika – du bist so eine gute Beraterin in Netzwerken und civil society – großartig. Aline, es ist einfach schön, mit dir unterwegs zu sein. Euch und allen vielen Begleiterinnen und Begleiter bei den verschiedenen Verteilaktionen – hvala!

Mein europäisches Wahlteam

Margrit, Friedrich, Raana in Berlin, zwei Barbaras in Brüssel/Amsterdam/Wien, , Davide aus Italien in Brüssel, Katharina, Nicolas und Philippe in Nantes, so viele Freundinnen und Freunde in aller Welt – haartelijk bedankt!

Meine Bodenhaftung in der Leopoldstadt

spomichaela42Toni, Bezirksrat im Volkertviertel, der mich als erster zu einer Veranstaltung eingeladen hat. Marion und Serap, die Bezirksrätinnen, die mich nach Hause eingeladen haben. Helga, die mir immer wieder spontan ein Abendbrot gerichtet hat. Agnes und Felix, meine Zweitfamilie im Zweiten. Mein Stammtisch im und das Team vom Gasthaus Schuppich, Entspannung pur.  Unser EU-Team in der Leopoldstadt, das von Anfang an wunderbar zusammengearbeitet hat. Alexander, der meine „vielen guten Ideen“ so offen umarmt hat. Mazeltov und Dankeschön!

Für wunderbare Worte

Lisi und Ben für Englisch, Amela für Bosnisch, Serbisch, Kroatisch, Ecevit für Türkisch, Davide für Italienisch, Nicolas für Französisch, Barbara und Franz für Holländisch, Gabi für Spanisch, Manfred für Gebärdensprache. Nur dank Euch konnte ich diese kleine Spinnerei, in möglichst vielen Sprachen über „mein Europa“ zu sprechen, verwirklichen. Weil ich davon überzeugt bin, dass 2014 der erste wirklich europäische Wahlkampf war.  Vielleicht noch in Kinderschuhen, aber es wird. Efcharisto!

Für lebendige Bilder

bruckeJulie in Brüssel, Harold, Niederländer in Graz und Wien, Ermeson, Brasilianier in Brüssel und vielen anderen, die mir so schöne und lebendige Bilder geschenkt haben. Und nicht zu vergessen die lieben Models: Katja, Hannah, Sumit, … Großartig, dass ihr eure Zeit für mich geopfert habt. Grazie tanta!

Noch mehr

Danke an alle Menschen, die mich eingeladen, mit mir gesprochen, diskutiert, debattiert haben. Die mir ihre Zeit geschenkt haben.

Danke an die vielen lieben Menschen in der SPÖ, sei es haupt- oder ehrenamtlich, die mich mitgenommen haben.

Und natürlich Dank jenen vielen Menschen in Wien, Linz, Graz, Berndorf, Bad Vöslau, Guntramsdorf, Mödling, Brüssel, Berlin, Hamburg, München, London, Swindon, Lymington, Barcelona, Madrid, New York City, Paris, Nantes, Bordeaux, Sint Martens-Bodegem, Manila, und und und, die einfach so an mich gedacht haben, mir gute Wünsche und Gedanken geschenkt haben.

Bitte verzeiht, wenn ich nicht alle namentlich nennen konnte.

Ich bin sehr, sehr froh und glücklich über diese Erfahrung. Es war ein Geschenk für mich. Danke.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s